Wir konzeptionieren und entwickeln nicht nur maßgeschneiderte Software-Lösungen für unsere Kunden, sondern kümmern uns anschließend auch um einen reibungslosen Betrieb der Lösung in unserem eigenen ISO 27001-Rechenzentrum. Dabei kann es sich sowohl um Small Business-Lösungen auf Basis eines PHP-zentrierten Webtechnologie-Stacks handeln, als auch um komplexere Enterprise-Lösungen, bei denen im wesentlichen Java-basierte Technologien zum Einsatz kommen.

Softwareentwicklung ist Kreativarbeit. Das verstehen wir und bieten deshalb auch ein Umfeld, in dem Entwickler sich wohlfühlen. Das beginnt bei der Ausstattung, dem Technologiestack und der Planung, die darauf ausgerichtet sind, eine gute “Developer Experience” zu bieten. Bei uns gibt es keinen Code, den niemand anfassen darf (“purple robes club”) oder will (Jahrzehnte alter, undokumentierter Spaghetticode). Wir legen Wert darauf zu wissen, was unter der Haube passiert, investieren aber in gute Entwicklerwerkzeuge, damit sich niemand dauernd damit herumschlagen muss. Versionskontrolle mit cvs oder svn muss man sich bei uns nicht antun. Sie brauchen eine VM für Tests? Die rollen wir in Minuten aus, nicht in Stunden oder Tagen. Oder einen Kubernetes-Cluster. Oder ein Object Storage mit S3-API. MySQL, PHP und Drupal mögen wir genauso wie Java, Spring, PostgreSQL, MongoDB oder Kafka. Oder, wenn’s mal etwas mehr sein darf, Cassandra, Elasticsearch und Splunk. HTML5, CSS, React und Typescript mit Redux und MobX machen wir seit Jahren, begeistern uns neuerdings aber sehr für Svelte.

 

Wir wollen kein Blendwerk, sondern ein angenehmes Umfeld mit Substanz bieten. Schöne, helle, moderne, geräumige, klimatisierte Büros mit ergonomischen Stühlen und Tischen und einem ruhigen Platz für sich sind selbstverständlich. Unser Entwicklerteam ist sympathisch, hilfsbereit und vor allem zu 100% frei von unangenehmen Zeitgenossen. Das ist uns auch wichtig, denn der ungezwungene Wissensaustausch ist das A und O, sonst müsste jeder alles für sich selbst neu erfinden. So gelangt man bei uns übrigens auch in 3 Minuten vom Schreibtisch zum monatlichen Treffen der saarländischen Java User Group. Daher sind wir auch unvoreingenommen, was Ihre Skills angeht: sehr wahrscheinlich haben Sie nicht genau die Sprachen und Frameworks benutzt, die wir benutzen. Wenn Sie aber Erfahrung mit Softwareentwicklung an sich haben, fühlen Sie sich bei uns schnell wohl.

Auf diese Stelle bewerben